Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/wasserratte17

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sommerferien!

Hi Leute,

Ferien sind doch was schönes! Lange schlafen, nichts tun, schwimmen,...
Jap, Sommerferien sind hier seit ähm ... seit Donnerstag. Also Mittwoch war der letzte Schultag und Graduation (Abschluss).
Ich war ein Honorguard (Ehrengarde). d.h. ich war dafür verantwortlich den graduierenden Kids bescheid zu geben, wenn sie aufstehen mussten und wohin sie gehen mussten, u.s.w.
Das war echt lustig. Und ich bin noch nicht mal hingefallen. Das hatte ich schon fast erwartet,...kenn mich ja.
Das war dann so ziemlich das letzte Mal, dass ich die meisten meiner Mitschüler gesehen habe/sehen werde. Nicht ganz so schlimm eigentlich.

Am Donnerstag habe ich dann meinen ersten Ferientag genossen, und vorallem viel geschlafen... was macht man auch sonst im Sommer xD?
Am Freitag dann bin ich mit Anna, Lyric und nem andren Freund von ihnen ins Kino gegangen.  Wir haben Star Trek geguckt. Das ist ein klasse Film. Total klasse! Wir wollten eig. zusammen noch Minigolf spielen und nachher Abendessen. Aber wir hatten nur Zeit für den Film.
Um 7 war bei uns in der Kirche noch irgendsoein Konzert dingens, mit nem Männerchor von ner Uni. Nicht wirklich so ganz meine Musikrichtung, ich fands eher unglaublich langweilig, aber alle andren fandens klasse. Zwei von den Sängern haben bei uns übernachtet und gestern morgen haben wir die dann zurück zu deren Bus gebracht. Ich hab den Rest des Tages am Pool verbracht und Linda und Roger waren autos gucken. Linda will Courtney ihr auto geben und n neues für sich selbst kaufen. Im Moment denken sie darüber nach einen neuen Volvo zu kriegen, oder einen Nissan. Genauer weiß ich da auch nix.

Wie ihr seht, so ganz viel passiert hier auch nichts. Ich glaub wir werden heute noch nicht mal in die Kirche gehen, es sei denn wir gehen zu dem um 11.
Na, wie auch immer. Ich weiß nichts anderes mehr zu erzählen...
nichts so wichtiges passiert.

Ich werd bald wieder schreiben, wenn mal wieder was passiert ist xD
Ich plane nämlich noch 'ne ganze Menge mit meinen Freunden...Frage is ja natürlich imer noch, was davon wahr wird!

HEAGDL, eure Wiebke

24.5.09 18:49


Werbung


50:50

Hi Leute...

2 Wochen noch Schule
3 Wochen bis Papa kommt
6 Wochen bis ich wieder zu Hause bin

Mann, ich bin mir echt nicht sicher, ob ich das gut finde oder nicht, dabei weiß ich gar nicht, was ich hier vermissen würde. Halb freu ich mcih natürlich, euch all ewieder zusehen, aber andrerseits, ähm nicht sicher, was andererseits...

Und Papa war ja auch vor zwei Wochen schon hier mit Hendrik.
Ach ja, stimmt, das hatte ich euch ja noch gar nicht erzählt. Zumindest nich denen, die nur meinen blog lesen. ALso wir waren in den verschiedenen National parks hier in der Gegend und haben uns noch eine Höhle angesehen. All die guten Sachen die man nie macht, wenn man hier "wohnt". Das war echt schön, aber die mehrzahl meiner Leser weiß das ja alles schon.

Letztes WE dann waren Linda und ich auf einem Mystery Ride. ALso eigentlich hattenw ir geplant, endlich einmal unsere langersehnte Wanderung zu machen und die "7 Fälle" zu besuchen, allerdings hatte Linda (ohne mir was davon zu erzählen) einen Ausritt gebucht. Wir sind zur Lazy K Ranch gefahren (ich wusste allerdings immer noch nicht, wo genau es hinging) und sind von dort aus eine stunde lang durch die Berge geritten, wobei das allerdings ein bisschen übertrieben ist, eigentlich haben wir bloß auf Pferden gesessen, die dem Pferd davor hinterher getrottet sind. Aber es war trotzdem lustig. Und auf der Farm waren die süßesten Tiere. Die hatten ein kleines Kätzchen, einen Ziegenbock, einen Labrador und einen (ich weiß wie unwahrscheinlich das klingt) total süßen kleinen Bulldoggen Welpen. Also nicht wirklich ein Welpe, aber immer noch jung.
Jedenfalls hatten wir schon ne Menge Spaß.

Und diese letzte Schulwoche hatte auch einige relativ interessante äähm... "Aktionen". Zum BEispiel war einmal Karneval. Das sah dann in etwa so aus, dass während der Pause eine aufblasbare Rutsche, ein aufblasbares ähm Basketball wettwerf dingens und ein (ratet mal...) aufblasbarer Parcours aufgebaut worden waren. Japs... sowas nennt man hier dann Karneval.

Ja und heute ist Muttertag und wir sind zum Kitt PEak Observatory gefahren um uns ein teleskop durch Fenster anzugucken xD. ALso ich fands ziemlich interessant, aber Roger war eher gelangweilt. Wir haben ne Menge über verschine Millionen und Trillionen gehört und über Staubwischen mit Trockeneis u.s.w. und wir hatten ne Menge spaß. In unserer Gruppe hatte eine einen "Flat Stanley" mit von seiner nichte und hat dann erstmal ein Gruppenfoto von uns allen mit ihm gemacht. Flat Stanley ist eine Art tradition hier. Eigentlich jedes Schulkind macht den. D.h. also die schneiden n kleines Männchen aus und schicken das dann zu irgeneinem Verwandten weit weg oder so und der/die macht dann Fotos von wo Stanley hingegangen ist. So in der art wie Felix (ihr wisst schon, der kleine Hase) bloß sind das keine Bücher sondern "echte" Geschichten. Allerdings wäre dieser Stanley fast weggeweht, denn da oben aufm Berg (abgesehen davon dass es ca. 20° kälter war als unten in Tucson) war es auch unglaublich windig. Oh und nebenbei, 20° kälter heißt anstelle von 100 irgendwas °F (ca.
40°C) war es nur 80°F (ca. 25 °C (?)) also immer noch in deutschen verhältnissen relativ warm ^^

Ja und gstern sollte eigentlich unser letztes Treffen mit unserem Heißgeliebten Otto Holgerson stattfinden, aber da er und seine Frau auch vor kurzem im Krankenhaus gewesen waren hat er das (leider ^^) abgesagt. Schade, dass er krank war, aber ich freu mcih trotzdem. Stattdessen ahben wir allerdings dann einen vier (!!) seiten langen Brief gekriegt bei dem schon die Grammtik nciht gestimmt hat. ABgesehen davon war der inhalt auch sehr interessant ;-)
Er hat uns erzählt, wie sehr wir es zu Hause wieder hassen würde, dass unsere Freunde nix mit uns zu tun haben wollten und (am wichtigsten) das wir mit unseren Gasteltern über unser Heimatland reden sollten, da die mehr darüber wissen. (Das war ein Zitat!!) Ja, Otto ist immer für Scherze gut.

Ein gutes hatte de rBRief allerdings: Es war der LETZTE!!!!!!

Ich weiß, ich bin gemein. Aber jetzt hab ich von ASSE (falls ihr nicht mehr wisst, das is der Name meiner Organisation) einen Brief gekriegt mit einer ähm Umfrage, wie mir was gefallen hat und was gut war und was nciht... unter anderem über meinen Area Rep.
Keine Sorge, ich bleib freundlich xD....... aber auch ehrlich :-D

Na ja, jetzt muss ich das ende von James Bond gucken... oder gnaz vielleicht so tun als würd ich Hausis machen, aber die macht man ja eh nie!

Hab euch alle ganz doll lieb und es gibt auch wieder n paar neue Fotos. man sieht/hört/schriebt sich mal wieder, eure Wiebke.

11.5.09 05:33


Hi,

wie schon so oft, es tut mir mal wieder sehr leid, dass ich so lange nciht geschrieben hab :-) Aber dafür wird es heute ziemlich lang, denn ich muss ja über den gesamten Monat schreiben xD

Und nur so nebenbei, das Referat, dass ich letztes Mal erwähnt habe... ich machs über John Wayne und der ist wirklich ziemlich interessant.

Hab ich euch iegentlich erzählt, dass meine alte Gastfamilie mich besuchen gekommen ist? Die aus Prescott. DIe sind wirklich klasse. Und meine Babygastschwester ist sooooooo groß geworden. Die kann jetzt schon alleine laufen!! Aber schlau wie ich nu ma bin hab ich natürlich meine Kamera vergessen. und wir sind auch nur für'n halbes Stündchen oder so was essen gegangen. Die waren nämlich eigentlich bei deren Familie hier in Tucszu beusch und hatten noch Pläne. Das war am 20. März. Am 21. sind Linda Roger Meagan und ich zur Rennaissancefair gegangen.
Das war sowas Kirmes ähnliches mit sehr großer ähnlichkeit zu Disneyland und so. DIe hatten total viele shows, man konnte ELefanten, Kamele und Lamas reiten, ein Rittertunier und natürlich total viele Läden und Fressbuden.
Den meisten von euch hab ich da ja schon von erzählt, deshalb werd ich mich hier kurzfassen.

Ne Woche später oder so war dann unsere Fashionshow. Ich hab zum Glück jemanden gefunden der mein Kleid für mich gemodelt hat. Sie hat das sehr gut gemacht, aber die Show war trotzdem relativ langweilig. Am ende sind wir alle in den Schlafanzügen, die wir gemacht hatten auf die Bühne gegangen und das war der einzige witzige Teil. Linda hat natürlich Fotos gemacht, wenn ihr euch die mal angucken wollt, ich lad die gleich mal hoch.

Aber jetzt zum wichtigsten Teil:
Wir (Roger, Linda und ich) waren letzte Woche (sie Woche vor Ostern) segeln! ALso zuerst haben wir die Famile von Rogers Bruder in Californien besucht und sind mit denen zur crystal Cove gefahren (das ist so ein schöner Strand und 'n Restaurant) und haben 'ne Fahrradtour gemacht und am Montag sind wir dann zum Hafen gefahren und haben unser Boot ausgecheckt oder iwe uach immer man das nennt. Die Emily. ca 13 meter lang, zwei SChlafzimmer, zwei Badezimmer und eine küche. Wir sind am Montag losgesegelt zu einer Insel raus, Catalina Island. AUf der Insel wohnen 4000 Leute und sie gehört der wrigley's familie (die mit dem Kaugummi).

Leider ist Linda auf dem Hinweg n bisschen Seekrank geworden und hat ein ganz klitze kleines bisschen die lust an zu viel segeln verloren. Am zweiten tag, dem Dienstag sind wir dann weiter von Cat. Island zu satnta Barbara Island. Und die hälfte des Weges haben uns in etwa 20-30 delfine begleitet. Das war total klasse. Die sind um uns drumherum gesprungen und ganz vorne vor dem Boot sonah gewesen, dass man die fast hätte streicheln können. Das war wirklich klasse.

Santa Barbara ist eine wirklich kleine Insel, vom durchmesser aus nur eine Quadratmeile, allerdings viel mehr oberfläche, da die aus einem einzigen Berg besteht. Auf der Insel wohnt nur eine Person, aber n paar Hundert seelöwen (ich war schon immer schlecht im schätzen xD) Die haben wir uns Mittwochmorgens als erstes angesehen und die waren unglaublich niedlich... Linda fand die am Besten, aber ich fand die Delfine besser. Wir sind da in unserem kleinen Beiboot rausgefahrenund die ganze Zeit gehofft dass  vielleicht einer mal rein springt.
Danach sind wir zur anderen seite der Insel gefahren (immer noch in dem kleinen Boot) und es war total windig mit relativ großen Wellen und wir waren Klitsch nass... total klasse ;-)

dann sind wir aber auch wieder zurück zu der größeren Insel gefahren (Cat. Island) unzwar bis zum ganz anderen Ende, zu der Stadt Avalon. Dort haben wir dann abends Linda's Geburtstag "gefeiert" (schön zu abend gegessen).
Am donnerstag haben wir uns dann die Stadt und die Insel angeguckt und sind n bissl shoppen gegangen und abends haben wir uns den Kinofilm im Casino angeguckt. Die haben da ein Casino in dem man nicht spielen kann sondern das ist umgebaut worden in ein Kino mit allerdings nur einem Saal. der Film war "Corraline". echt komisch. Aber ganz lustig irgendwie. Ja, und Freitag sind wir dann zurück zum Hafen gefahren und haben das WE bei der Familie von Linda's Bruder verbracht. Sonntag sind wir wieder nach Hause gefahren und den Rest der Woche habe ich damit verbracht an meinem verdammten Referat zu arbeiten, dass so ziemlich eine Woche  früher als geplant fertig sein musste.

Heute werd ich dann erstmal mein zimmer aufräumen denn das ist relativ vernachlässigt worden und morgen gehen Lina Meagan und ich zu einem Laden in dem man seine eigenen kleiee terracotta (oder so) Figuren anmalen kann. Ich freu mich drauf, aber jetzt gibts erstmal noch n paar neue Fotos hier.

Hab euch alle ganz doll lieb und der nächste Blog kommt auch n bisschen schneller wieder!

<3

18.4.09 20:00


Tschuldigung!!! Ich wollte WIRKLICH letzte Woche schon geschrieben haben!

ALso 1. neue Bilder!! (Papa falls du nicht schon wieder geguckt hast, dann dürften da auch noch ein paar sein die du noch nicht gesehen hast)

ALso, wo hab ich letztes Mal denn aufgehört? Oh ok... habs!

Also Rodeo war klasse! Wir haben uns erst die Parade angeguckt. Die war wohl zwar die größte nciht motorisierte Parade, aber sie war auch nicht sooooooo mega gut. nie mehr als zwei Pferde vor 'ner Kutsche, kaum eine Gruppe hatte Musik oder sonst was. Schon schöne Wagen, aber das wars dann auch. Das eigentliche Rodeo war da schon 'n gutes Stück besser, und n paar gute Fotos habe ich auch hin gekriegt.

Aber ich liebe Rodeos ja sowieso. Die Stimmung ist einfach klasse und es gibt ja auch nciht nur bullriding! Da ist Barrelracing, barbackriding, team roping, tieroping (oder so ähnlich) und und und. Nur falls ihr das nicht wusstet. Leider konnta roger nciht mitkommen, deshalb waren Linda und ich alleine da.

Dannw ar aber ja auch noch Familie hier über's lange WE. wenn ihr bei den Fotos guckt könnt ihr die sehen. Das war alles auch sehr schön und da das Wetter klasse war habn wir Freitag nur am Pool gesessen, am Samstag sid wir mrgens In Sebino Canyon spezieren gegangen undzwar mit der Bahn bis zum ende und dann zurück gelaufen. Ich war auch noch ncie Da gawesen... wars ehr schön. Und es  war sehr interessant, was die so erzählt haben. Dass da vor keinen zwei Jahren eine große FLut war, die die gasamte letzte Hälfte vom Weg zerstört hat, und noch n paar andre dinge.

Dann hatten wir auch immer noch immer wo anders 'n großes ABendessen alle zusammen. Es war echt lustig. Die haben hier eine Fernsehschow "The bachelor" wo eine Person sich aus 12 anderen einen ehepartner aussucht. Meine Gastoma Penny findet diese show wohl sehr wichtig, jedenfalls haben wir da die letzte Folge davon geguckt und alle außer Penny haben nur Kommentare gemacht und sich kaputtgelacht, denn das wirkte alels sehr gestellt unzwar von sehr schlechten Schauspielern... aber Penny wollte immer nur, dass wir leise sind. Wie gesagt: sehr lustig xD

Die Woche war dannn nicht wirklich so sehr interessant... Schuel ist doch ziemlich nervig. In Fashion ahben wir bald 'ne modenshau, wo wir selbst unsere Kleider die wir grade nähen modellieren (sat man das?) müssen es sei dennw ir finden jemand anderen, der das macht. Ich bin noch uf der suche nach jemandem!!!

Aber ansonsten ist es alles ziemlich gut. Nächste woche Freitag haben wir schon mal wieder schulfrei, denn die erste hälfte vom zweiten Semester is rum. Dann gibt es so was wir "VIerteljahres-Zeugnisse" aber was auch immer, solange ein Tag Schule frei ist, klingt dass doch alles sehr gut!

Jetzt ist aber auch erstmal WE und Wetter ist gut, wir hbaen keine Pläne, außer vllt Hausaufgaben... für meinen Engl./History-blog müssen wir jetzt so ein riesiges referat über irgendwas das mit der Geschichte vom amerikanischen 20. Jahrhundert zu tun hat. Ich weiß nciht wirklich was ich machen soll, denn das ist wirklich riiiieeesig!!! und die meisten THemen ineteressieren mich einfach nicht: Sänger, Schauspieler, Broadway musicals, und solche Sachen. Eine macht ihr Referat über Crayons, dass ist eine Marke für Wachsmaler!

Na ja, ich hoffe mir fällt noch was ein. Im zweifelsfall mach ichs über 'n 2. welkrieg. Der is immer gut für sowas!

Ich hoffe ihr habt alle noch ein schönes WE und sorry noch mal, dass ich nciht letzte Woche geschrieben habe. Ich weiß auch nciht wirklich warum nciht... Hab's vergessen wahrscheinlich!

HEAGDL <3

7.3.09 20:55


last week's blog..... (Lindas Idee)--> also nicht den zu schreiben, sondern der Name

Howdy ^^

wie ihr seht, ich bin schon ganz im Rodeo fieber ... ;-)
Aber auch nur weil wir deshalb ein schönes langes Wochenende haben. Morgen ist schulfrei und übermorgen auch und wir werden uns die Parade ansehen und danach mal zum Rodeo gehen. *FREU*

Meine Gasteltern haben das auch noch nie gsehen, weil die normalerweise immer skifahren sind an diesem langen WE... wir werden also morgen mal den perfekten Tucson.Tourist spielen. Linda hat heute schon angefangen und ist zum Golf turnier gegangen. Das ist auch so 'n RIIIIEEEESEN ding... vorallem wiel Tiger Woods da ist.
Aber apropros ski fahren und so... gut das wir das abgeblasen haben, es sind um die dreißig grad und ich war grad schon im Pool xD
Außerdem kommen noch irgendwelche Leutchens von Lindas Familie in die Stadt. Der Bruder von der Oma oder os ist schon hier und heute abned kommen noch irgendwelche Cousins...

Letzes WE war paintball. Ich bin mitgefahren und es war auch sehr lustig, aber ich bin nicht sehr gut ;-) 
Ich wurde jedesmal schon nach n paar sekunden abgeschossen und hab noch n paar schöne blaue Flecken als Andenken mit bekommen. Ich glaube ich bleib für's erste mal weiter bei Pfeil und Bogen ^^ Das macht auch immer noch spaß und gestern haben wir Truthähne (schreibt man die so?) geschossen..... aus Papier^^ war aber trotzdem lustig. Und unsere Gruppe von am ANfang ca. 20 oder so ist geschrumpft auf ca. 8 oder 9 von denen meistens nur 6 (verschiedene) da sind.

Jaaaaa und ansonsten gibts hier Alltag... zumindest gabs den gestern, jetzt heißts RODEO!!!!!
Das wird klasse und ich versprech euch ihr seht dann wieder Fotos!
Aber jetzt gibts erstmal Fleischbällchen!! Mmmh xD

26.2.09 02:29


eigentlich nichts wirklich..... dachte nur ich meld mich mal wieder ^^

Hi Leute,

ALso so ganz viel passiert hier rgendwie nie. Letztes WE, ne vor zwei Wochen waren wir wieder skifahren und ich habs hingekriegt, mich nciht hinzulegen. Es war wieder sehr schön. ABer da es jetzt wieder wärmer wird (abgesehen von heute, es ist saukalt...) haben wir unsere dritten geplanten Skitrip abgeblasen.
Ist allerdings nciht wirklich schlimm, denn der wäre genau am Rodeo-Wochenende gewesen. Und das ist ja auch was sehr schönes. Aber ansonsten gibt es hier nicht viel zu erzähle, das ist auch der grund, das ich so lange nciht geschrieben habe. Ich hab schule und jede Menge Hausaufgabeb, komme schon fast nicht mehr dazu überhaupt an den Computer zu gehen. Gestern waren Linda und ich im "Wüstenmuseum" das eigentlich ein Zoo ist. Wir haben seit ner ewigkeit geplant da mal hinzugehen und es war sehr schön. Wir haben sogar Tiere gesehen^^

Wusstet ihr, das Honigbienen giftig sind? Und das wir Taranteln und schwarze Witwen hier haben?? Sehr lehrreich wie man sieht xD

Nächstes WOchenende geht die Jugendgruppe von der Kirche Paintball spielen (mir fehlt n besseres Wort... schießen??)
Ich werd mal sehen ob ich da mit kann. Klingt interessant.

Aber sonst passiert hier echt nichts besonderes.

Ich schreib wieder, wenn mal was passiert!! HEAGDL <3

P.S.: neue Bilder

9.2.09 01:14


Hi Leute

na, wie läuft bei euch denn das neue Jahr so? Also meins ist ziemlich gut.

Fing schon gut an, denn wir haben es im Jacuzzi sitzend eingeläutet, und in den Pool sind wir auch gesprungen. Deshalb sind Roger und ich jetzt auch inoffizielle Mitglieder der "Arizona Eisbären" :-). Aber leider gab es keine Feuerwerke, zumindest nicht wirklich, nur ein klitze kleines in weiter Ferne, das man mehr erahnen, als sehen konnte. Dafür aber Sternschnuppen, und Dinner for One habe ich hier eingeführt. Das is ja wohl muss an Silvester! Alles in allem war das ziemlich lustig.

Am Donnerstag sind wir dann auch ins Skigebiet gefahren (meine Skiklamotten (Schal, mütze handschuhe,...) hat Roger mir letztes Jahr^^ doch noch gegeben)
Ski fahren ist echt klasse! Ich liebe es!!!! Und das Wetter war auch klasse. Am Freitag war es fast schon ZU warm, denn wenn man da (in den warmen Klamotten) unten am Lift gewartet hat waren bestimmt um die 15, wenn nicht 20°. Und dabei baluer Himmel, Sonnenschein und kaum Wind (am Freitag, Samstag ein bissl mehr).
Wir waren ja nur Freitag und Samstag da, aber das war auch genug, denn pünktlich mittags am Samstag, als wir sowieso schon fast aufhören wollten, da hab ich mich noch mal richtig schön hingelegt und dabei das Knie verknackst. Was da genau passiert ist weiß ich nicht, nur das es sau wehtat ^^, aber mittlerweile ist schon alles wieder gut und am WE über den 23.1. geht es wieder los *freu*

Ansonsten bin ich aber total neidisch das ihr Schnee hattet. Natürlich in dem Jahr, wenn ich nicht da bin :-(. Hier liegt logischer Weise rein gar keiner, wäre  ja auch noch schöner.

Letzte Woche hat hier aber auch schon wieder die Schule angefangen und so langsam findet man sich wieder in dem Alltagstrott zurecht, so schade wie es ist. Ich hätte echt gerne noch Ferien gehabt, ganz davon abgesehen, dass ich überhaupt nicht daran gedacht hatte, dass schule schon wieder anfängt und nicht eine einzige Seite gelesen, noch sonst irgendwelche Hausaufgaben gemacht hatte.

Aber wie das nu ma so is,... morgen hat Linda auch schon wieder eins ihrer berühmten Meetings, deshalb werde ich wohl den Nachmittag im Buchladen verbringen und da Hausis machen (als wenn ^^)

Grade eben, sind wir mit Bailey gelaufen und haben Kitsch getroffen (den kleinen Hund, auf den ich eine Woche lang aufgepasst hatte... ihr erinnert euch!?!?) der ist echt sooooooo süß... hab den richtig vermisst ;-)
aber unserem Hund (Bailey möchte ich manchmal  echt die Schnauze zukleben, so 'n bisschen Alleskleber ins Futter oder so... der bellt immer und überall und man kann nicht mal die Lautstärke runter drehen! Drei mal könnt ihr raten, was er grade macht xD!!

Na ja, ich werd jetzt mal gehen, und den ein bisschen anschreien... oder auch nicht, ich glaub er hat aufgehört :-D ----- oh, doch nicht :'-(

15.1.09 02:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung