Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/wasserratte17

Gratis bloggen bei
myblog.de





Guten Rutsch und frohes Neues!

Viel mehr gab es über LV auch gar nicht zu erzählen, eigentlich.
ABer jetzt war ja dann schon Weihnachten. Total komisch hier. ALso erstmal am Weihnachtsabend (24.12.) waren wir bei meiner Gastomi und haben da zu abend gegessen. Um sechs ist die aber in die Kirche gegangen, weshalb wir wied er nach Hause sind. Um 11 sind wir dann auch in die Kirche gegangen. Und das wars an dem ABend schon. AM 25. morgen ist meine Gastomi dann zu uns gekommen und wir haben geschenke ausgepackt, die hier iwrklich unter dem Baum stehen. Dabei waren dann auch Geschenke von den Hunden und an die Hunde! Und bis zwei uhr mittags sinsd wir im Schlafanzug rumgerannt. Am Abend sind wir dann ebi Freunden essen gewesen. Sa läuft hier wohl Weihnachten ab. Muss sagen, dass kommt mir immer noch echt spanisch vor.
Das einzig dumme war, das mein Weihnachtsgeschenk an Linda und Roger noch nicht angekommen war. Aber mittlerweile ist das auch schon hier.

Heute (an Silvester) machen wir wohl nix mehr, abgesehen von in kurzer Hose und TShirt draußen sitzen
und morgen fahren wir in die white mountains (weiße Berge) zum SKi fahren. Ich freu mich drauf. ABer ich muss erst nochmal klären, wo ich ski sachen herkriegen kann. Wann immer ich bisher gefragt habe kam so was wie, ach da kümmernwir uns schon noch drum. Also wird das und Koffer packen wohl sein, womit sich mein Tag heute ausfüllt. Ich hoffe, dass wir heute abend wenigstens n paar Feuerwerke aus der Stadt sehen können. Sonst wäre das ja echt kein silvester. Auch wenn mich das sowie so total überrasdcht hat. Ich komm mir immer noch vor wie September oder so in Deutschland, vom Wetter her. Aber wenn das hier Winter ist, dann bin ich echt froh, dass ich im sommer nicht hier war! Heute (Um das noch mal zu betonen: AN SILVESTER!!!) sind schon jetzt, um zwölf Uhr, 20°C und richtig in der sonne wahrscheinlich noch ne Menge mehr.
Gestern als ich mit 'ner Freundin im Sebino Canyon war, da sind wir sogar barfuß durch den Fluss gelaufen (auch wenn das Wasser relativ kalt war). Ich hab sogar BEweisfotos!

Und genau die werde ich jetzt hochladen! Also, machts gut, hab euch lieb, eure Wiebke

 

31.12.08 20:25


Werbung


Merry Christmas --- Frohe Weihnachten

Hi Leute,

jetzt brennt schon die vierte Kerze, hoff ich (hier leider nciht, wir haben keinen Adventskranz) aber dafür waren wir ketztes WE in Las Vegas (für ein football Spiel)!

Total cool!! Aber zum ersten Mal seit dreißig Jahren schneit es da, und wir sind 2 Tage zu spät. Nur auf der Hinfahrt war Schnee, aber auch schon relativ alt. Jedenfalls hatten wir ne ganze Menge Spaß!WIr haben unser SPiel gewonnen xD und uns ganz LV angesehen. Wir waren in Ägypten, haben die Sphinx gesehen, in Venedig die Gondeln gesehen (aber nicht mit gefahren), in Paris, den Eifelturm gesehen und in ROm Caesars Palast und Cleopatras Schiff gesehen. Alles die verschiedenen Casinos. Man darf dadrin bloß leider keine Fotos machen.

Im "The mirage" haben wir uns das Dolphin Habitat und Secret garden angeguckt, mit sechs delfinen (eine davon erst drei Monate als) und weißen Tigern und Löwen. Bei den Tigern waren auch 5 oder 6 Junge. Total süß!! ( Ach ja, ich hab auch n paar Bilder reingestellt wieder)

Am Sonntag abend haben wir uns eine Show von der Bluemangroup angeguckt

Sorry, Linda braucht meine Hilfe beim aufräumen! Schreib iwann wieder weiter!

24.12.08 22:06


Advent, Advent ein Lichtlein brennt...

Man kennts ja mittlerweile schon -> sorry, dass ich seit 'ner ewigkeit nix geschrieben habe xD

Na dann geht's jetzt aber wieder los:

es weihnachtet sehr^^ - nur mal eben so eingeworfen - denn alle unsere Nachbarn haben schon megamäßig geschmückt und schon die Weihnachtsbäume draußen. Damit können wir allerdings noch nicht dienen, holen das alles nächstes WE raus. Jap richtig gelesen, nächstes WE holen wir unseren Weihnachtsbaum raus... vom Dachboden =)

ach ja und mein Bogenschießclub hat angefangen. Echt cool. wir haben zwar erst einmal geschossen, aber es macht echt spaß und die (meisten) Leute sind mega nett. Ich habs aber auch schon geschafft mir die Sehne oder wie man das Ding nennt, gegen den Arm schnellen zu lassen. Kann man sich bei mir ja denken, nicht wahr? Aber immerhin hab ich mich nicht auf die Nase gelegt, das ist definitiv schonmal ein Fortschritt.

aber Themawechsel. Das mit dem auf die Naselegen hab ich auf der Geburtstagsparty von 'ner Freundin geschafft. Hab dabei noch den Poolfilter zerstört xD

Na ja, ihr kennt mich ja...

Hab ich euch schon von meinem dogsitten erzählt? Letzte WOche, von montag bis Samstag hab ich auf den Hund von 'ner Nachbarin aufgepasst. Der ist soooooooooooo süß. Und total der schmusehund. Wollte die ganze Zeit eintweda spielen oder auf meine Schoß sitzen. Hat sich benommen wie 1 Jahr alt, dabei ist der eig. schon relativ alt... iwo zwischen 2 und 6 ^^

Ach ja, ich dusel,... THANKSGIVING!!!

Ich sitz hier die ganze Zeit, "hmm, nix passiert, was erzähl ich bloß..." ich bin echt so was von vergesslich, uups, ich hoffe, das hat jetzt keiner gelesen.

Na jedenfalls war letzte Woche Thanksgiving (Erntedank -- sowas in der art) Jedenfall hatten wir alle tucsoner hier bei uns am  eigentlichen Thanksgiving, dem Donnerstag + außerdem noch lindas bruder mit frau, kindern und hund. da hatten wir dann erstmal ein großes Familienabendessen, mit truthahn, Stampfkartoffel, grünen bohnen, Süßkartoffel (ekelhafte dinger) und natürlich Kürbiskuchen.
Meine güte, so viel gegessen, hab ich in meinem Leben noch nicht... und die hunde wahrscheinlich auch nicht, denn meine kleinen "Gastcousins" haben aus Langeweile die Truthahnreste an die Hunde verfüttert... Ihr hättet sehen sollen wie wütend Linda war, denn wir haben gar keine Reste bei uns behalten, das was die hunde nicht gekriegt haben haben unsere Gäste eingesackt ^^ war echt witzig.

Am Freitag bin ich dann mit meiner kleinen Cousine im Pool gewesen. Eigentlich wollten wir nur in den Whirlpool, aber dann sind wir immer hin und her, kalt-warm-kalt-warm-kalt- ... ihr könnt euch vorstellen wie's weiter geht. Abends waren wir zum burger essen bei Penny, Lindas Mutter. Freitag morgen sind wir dann wieder dahin und hatten Frühstück bei ihr.

Den Rest des Wochenendes haben wir zu Hause verbracht, wir haben Courtney (meiner Gastschwester) beim nähern geholfen, die gründet grade ne Kleidermarke^^, Hausaufgaben gemacht und DVD's geguckt.

Jaaa, was sont?? OH ja das WE, bevor dem war ne thanksgiving party mit all den austauschschülern. Wir sind nur noch zu driit, Jun, der Typ von Korea is nicht mehr hier, wo der ist,... kp
Laut Otto hat er seine Pflichten nciht erledigt, hat über seine Noten gelogen und so weiter...
Jedenfalls hatten wir bei den Wasilows, Wei Ling's gastfamilie ein kleiner verfrühtes thanksgiving und, da es Roger's und Linda's hochzeitstag war haben die ebiden mich nur dort abgesetzt und haben sich dann ne  schönen tag gemacht. Ihc hab bei Wei Ling übernachtet und bin am Morgen vor der Kirche wieder abgeholt worden. Da es aber außerdem ncoh Wei Ling's geburtstag war hattenw ir ne kleine Überaschungsparty für sie und mein "bi ihr schlafen" sa so aus, dass ich mir in etwa drei filme angeguckt habe und sie mit freunden in china telefoniert hat. War aber trotzdem lustig.

SO, hab nciht so gnaz viel zeit und ich glaub das war's auch alles. hab ecuh alle ganz doll lieb

oxox

eure Wiebke

4.12.08 05:53


huhu, ich lebe noch!

Ihr habt euch wahrscheinlich schon echt sorgen gemacht (hoffe ich zumindest^^)

Ich hab keine AHnung, was ich euch schon erzählt habe und was nciht, also sorry, wenn ich jetzt Sachen schon zum dritten mal erzähle!
Ich werd aber einfach mal n paar Wochen überspringen, denn so ganz viel ist hier nicht passiert. Ich bin mit meiner Fashion.klasse nach Phoenix gefahren, war ganz ok, aber ich hab echt nix neues gelernt und meine Mitschülerin waren mehr am schlafen als sonst was. War aber trotzdem witzig. An einem WE hattenw ir besuch von einem alten Freund von Roger und wir haben schon mal ein bisschen die Garage für Halloween hergerichtet. An dem ABend war cih auf einer Halloweenparty von meinen Schulfreundinnen. (Ich weiß gar nciht ob da ein Foto von denen ist, aber wenn cniht, dann werd ich das ändern)
Ja und dann war natürlich ncoh Halloween!!

Ihr habt ja hoffentlich alle schon die Fotos gesehen. Wir hatten unsere Garage wunderschön hergerichtet und alle ASSE Schüler waren hier. Nicht alle Eltern, aber dafür mein Lieblings Area rep Otto! War aber nciht so schlimm, wie ich gedacht hätte. Er ist immerhin nicht mit uns mitgekommen Als wir trick-or-treating (süßes oder saures.....man kann das hier als verb verwenden) gegangen sind. Jetzt hab ich wieder alles mögliche zu essen xD Aber das ist echt witzig. Mega mäßig geschmückt!!! aber gegen 10 ist das alles schon zu ende. Vorallem weil keine highschoolschüler da waren, da am selben abend auch highschool footballspiele waren (Wem's gefällt...).

War aber schon komisch, ich mein, in deutschland denkt man (ich jedenfalls) halloween mehr so an "Geisterstunde" und Party um Mitternacht, nicht dass um zehn alles vorbei ist.

Letzten dienstag war dann dieser historische Tag; Obama wurde gewählt!! Ich schätze das hat man mittlerweile auch schon in de gehört oder? Na jedenfalls ist das echt ne groooooooße sache hier. aber plötzlich sind alle, die erst total gegen ihn waren, mehr oder weniger für ihn. Ziemlich witzig anzuhören.

Ja und letztes WE, da war ich im Young Life camp. Das war echt mega lustig.Total klasse, nur n gutes Stück zu religiös für mich... na ja, wenn da plötzlich alle fast in Tränen ausbrechen ist das nicht so ganz eine Sache. Aber der Rest war echt klasse. Viele schöne Spiele gespielt, Messy Games gehabt. Ihr erinnert euch vielleicht, das wo man mit ketchup und Marshmallows rumgeworfen hat? Na dieses Mal hatten wir rasierschaum, Wackelpudding und nasses ekliges Hühnerfutter (Igiiiitt) echt eklig, aber deshalb heißen sie ja MESSY (dreckige) Spiele. Mal sehen ob ihr mcih auf den Fotos erkennt^^

Aber ratet doch mal, wen ich da getroffen habe!? Kleiner Tip, es war nciht nur von Tucson. Das Camp selber war irgendwo ganz im Norden von Arizona, und da waren Leute von Tucson Verde Valley, Prescott Velley und Prescott... Prescott kennt ihr? Jaaaa genau, da hab ich meinen ersten Monat verbracht! Na jetzt habt ihr's euch wahrscheinlich schon gdacht, eins von den deutschen Mädels das in Prescott geblieben ist. für die die sich erinnern: Anna Bastian.
Das war ne Überraschung! Haben aber nciht viel miteinander zu tun gehabt, jeder ist mit denen von "seiner" Gruppe geblieben, zumindest meistens.

ALso cihw erd mich jetzt um meine Bilder kümmernund dann ncoh mal mit dem Gedanken spielen, Hausis zu machen, aber ich analysiere Gedichte noch nciht mal in deutsch gerne! Mal sehen...

<3 HEAGDL, eure Vicky xD

 P.S.: HIiiiiiiiiiiiiiiiilfe, Tucson's wert ist grade um 50% gesunken!! --> Die haben hier bald ein Tokio Hotel konzert und grade in diesem Augenblick spiel "Through the Monsun" im Radio. "aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah...."

 entschuldigt mich, ich muss eben umschalten!

12.11.08 05:01


BILDER

Blog kommt demnächst... neue Bilder sind schon da!
2.11.08 02:04


Nur ein kleiner Zwischenschub, der nächste Blog is auch neu!!

Also, mir ist das grade wieder eingefallen, was ich hier schon seit ner Ewigkeit machen wollte:

<3-lichen Glückwunsch (nachtraglich) zu euren Geburtstagen omi und Nanny!! Ich weiß es kommt n gutes stück zu spät, aber trotzdem ich hoffe es gefällt euch! (Bitte jetzt das "Radio" ausstellen)

Sorry, das Ende ist n bisschen abprubt :-D, Hab euch lieb *Küsschen*!!

20.10.08 06:00


Und die Geschichte geht weiter...

 so viel zu dem Thema "Ich werd dann Morgen weiter schreiben über Kalifornien" ^^, Na ja ich hoffe ihr vergebt mir, dass ich mitten im spannensten Teil aufgehört habe, aber ihr kennt ja sicherlich alle das Sprichwort, "wenn's am schönsten ist, soll man gehen " xD.

 Aber ich werd dann jetzt besser mal weiter schreiben:
 Wie schon gesagt: wir waren dannn bei der Familie vond er Schwester von Linda, den Lovejoys!
Am Donnerstag haben wir nciht sehr viel gemacht, sonder reltiv früh ins Bett gegangen. AMs Samstag sind wir dann nach San Francisco gefahren! Leider nicht über die Golden Gate Bridge...das wäre echt zu cool gewesen. Abe rgesehen haben wir sie. In San Francisco sind wir dann durch die gegend gelaufen, haben "Sightseeing" gemacht. Karin, also Lindas Schwester war mit gekommen, wir waren also vier Leute. Aber sie ist nur "hinterhergetrottet" damit wir in ruhe alles angucken könne, was wir wollen, da sie ja relativ oft in "die stadt" wie San Francisco von den leuten aus de rGegend genannt wird, kommen kann (ohne den stau in dem wir standen dauert es normalerweise nur so um die eine Staunde, ich glaube sogar weniger.
Wir haben uns also alles angeguckt, Pier 39, das zuhause der Seelöwen (Guckt wieder bei den Fotos), Fishermen's Wharf, eine art Marktplatz oder so... hab erst heute erfahren, dass wir da wirklich gewesen sind, dachte immer das wäre ein bestimmter Laden... so kann man sich irren.

Ach ja und gutes Brot hben die da!!!! Das ist fast besser als manches deutsche!!! Ich hab auch eins gekkauft, das is bloß leider total ausgetrocknet... jetzt machen wir Frikadellen daraus ^^

wie man sieht, wir haben uns auch den berühmten laden mit "Boudin Sourdough -bread" angeguckt. Die Formen da Brot wie normale Leute Kuchen ode rPlätzchen oder so, da gab es Schildkröten, teddybären, .........

Um zwei wollten wir dann wieder nach hause fahren, aber vorher sollte da ncoh eine Flugshow sein. Den ganzen Morgen schon waren zwei kleine FLugzeuge da rumgesaust, diese Flugzeuge, die farbigen Dampf hitersich herziehen können und damit "schreiben" können... aber die eigentliche show (sollte auch nur eine übungsshow sein) sollte um , ich glaub zwölf oder so anfangen, dann um eins, dann um halb zwei, dann um viertel vor zwei und als sie da noch nicht angefangen hatte sind wir nach Hause gafhren, aber promt als  wir im Auto saßen kamen die "blue angel", die Hauptatracktion der SHow, das sind große Kampfjets, die in Formation geflogen sind und so, echt cool. Wir konnten zum Glück ein paar der Sachen vom Auto aus sehen!
ansonsten war der trip echt gut und wir hatten ne menge spaß.

Wir waren dannna uch schon gegen 4 oder so zurück bei denen zu Hause und haben da den rest des tages abgehangen und am abend gute pizza gegessen. Die Pizza haben wir ganz frisch gekauft unzwar Steven (der mann von lindas schweter) und deren tochter Mary-ELise und ich, wobei Mary-ELise und ich noch schnell bei der Donut abteilung vorbei gegangen sind :-)

Am Samstag dann war der tag, wegen dem w ir überhaupt dahin gefahren sind: Das Footballgame zwischen der U of A und Stanford. Es wurde nicht im fernsehen übertragen, deshalb mussten wir dahin um es uns anzugucken!

wir hatten erst einen schönen entspannten morgen und sind gegen zehn los gefahren nach Stanford. Eins kann ich euch sagen, es war gut, dass ich meinen IPod dabei hatte und ich hab auf voller Lautstärke gehört, denn Roger ist kein guter Beifahrer. Wenn Linda mal etwas gemcht hat, was seiner meinung nach falsch war hat er total rum gemeckert (ok, wen störts, man muss ja nicht zu hören) und als sie einmal fast falsch abgeboghen wäre da hat der angefangen rumzuschreien!!! Das ging mir vllt auf die Nerven, wie kann man davon so schlechte Laune kriegen!?! Aber egal, das Spiel war sehr schön und davor haben wir noch bei isoeinem zelt vorbeigeschaut und zu mittag gegessen (dank einem gefundenen ticket: 2 burger zwischen drei personen aufgeteilt) wo alle U of A fans waren. Das Spiel selber war n gutes Stück besser als alle andren bevor. Wir haben zwar verloren, aber immerhin mit 23:24 und nciht mit 70 zu nichts... das Spiel war wenigstens mal interessant und man konnte nciht nach den ersten 10 minuten nach hause gehen und wissen wer gewinnt.

Wir haben auch Connor da getroffen, Meinen Gastcousin.
Die beiden Kinder von denen (er und Mary-Elise) sind echt nett und Mary-Elise is echt süß. wir haben jeden abend Halli-galli und einmal auch apples to apples gespielt. Echt cool!

Am Sonntag morgen dann haben wir wie auch die andren beiden tage zuvor schon lange geschlafen und dann gegammelt. Speziell am sonntag haben wir es uns richtig gemütlich gemacht: Vor dem Fernseher gefrühstückt und natürlich blond geguckt ;-)

Gegen Zehn sind wir zurück geflogen und gegen Mittag waren wir wieder zu HAuse. Schöner kleiner kurz urlaub!! Bloß ein bisschen zu kurz!

Am Montag war dann wieder Young Life, aber aus ieinem grund hab ich das total verpennt. Aber dafür haben wir diese Woche andere schöne Sachen gemacht. Am Mittwoch war ich zum Beispiel bei dem Tauchclub meeting! Das war ganz interessant, die gehen zwar wowhl cniht so oft clubintern tauchen, aber ein ehepaar aus dem tauchclub hat einen tauchshop und von dem aus machen die mnachmal tauchgänge oder wochenend ausflüge speziell in mexico. Ich werd auf jedenfall mal dahin gehen und mich danach erkundigen. Nach den Preisen gucken, n paar preise vergleichen und so! Und solange niemand Otto was davon erzählt... Der Kerl kann mir gestohlen bleiben!!! Hat der uns doch dienstag oder so so einen schönen Brief geschrieben mit allen seinen Regeln, die er gehofft hatte dieses Jahr nicht erklären zu müssen aber es ist ja wieder ein trouble maker dabei. Das sind echt tolle Regeln:

1. Du darfst dir deine haare nicht färben und wenn doch dann nur mit einverständniserklärung der eltern. wenn du dir deine Haare färbst, dann musst du eigene Handtücher kaufen und diese immer mit der Hand waschen. Genauso deine Klamotten.

2. Du darfst nicht mit einer Person unter 26 Auto fahren (also wenn diese fährt) nur mal zur anmerkung: man kriegt hier sienen führerschein mit 16 (!), meine Gastgeschwister sind 19 und 20, Kerstin und Hendrik sind noch nciht mal 26........ (obwohl das noch mit die regedlung ist, die ich am besten verstehe)

3. Du darfst deinen Computer nur eine Stunde täglich benutzen (oho, ich benutze meinen heute bestimmt schon drei, wenn auch nciht am stück) und danna uch nur zum Hausaufgaben machen

 4. Du darfst mit dienen Freunden und Familie nur einmal im Monat kontakt haben und dann nicht über Internet. (Bezahlt er unsere Telefonrechnung?) Wenn möglich aber bitte noch weniger.

5. u.s.w.
es geht noch so wieter, 8 oder 9 regeln und immer dabei, wenn ihr gegen meine regeln verstoßt, dann bekommt ihr ne neue Familie in einer anderen Region!! Ich will keine Schüler haben die mir Probleme machen, ich mag keine Probleme!!

Ach ja, und seinen letzten abschnitt liebe ich:

..... wenn ihr mich wütend macht, dann sorge ich dafür, dass ihr die region e´wechselt. Kann sein, dass ihr nach Minnesota kommt, wo die Winter die kältesten in diesem Land sind, eingeschlossen Alaska, kann sein, dass ihr nach FLorida kommt, wo Hurricanes Häuser wegpusten, oder es kann sein, dass ihr nach Kalifornien kommt, wo Erdbeben " Angst in eure Körper schütteln" (shake fear into your body)"

Is der nicht lächerlich!?!

Na ja, zurück zum Tauchclub. abgesehen davon, dass wir keine tauchgänge geplant haben (^^) war es echt cool, die Leute sind mega nett (was auch sonst, sind ja taucher). N paar haben  von kürzlich erlebten Tauchgängen erzählt, oder von geplanten. Einer hat eine Slideshow von tauchen bei den Galapagos inseln gezeigt (*will auch*) für alle die das nciht für so was besonderes halten: 1) Die haben einen alhai gesehen!!! 2) das kostet undgefähr 10 000 $ 3) Man braucht ne erlaubnis um da überhaupt hinzu dürfen (auch wenn er da war, wals das ncoh cniht so streng gesehen wurde)

Außerdem hatten die noch ein Loseziehen und ich hab eine kleine Taschenlampe und ein Buch gewonnen. *freu* ich wüsste nciht, dass ich schon mal wirklich was gewonnen hab :-)
Und ich kann die Taschenlampe echt gut gebrauchen, denn ich trau mich nicht mehr das Liucht in meine Zimmer anzumachen , denn jedes mal (fast) kriege ich einen gewischt!!! Das tut manchmal echt weh!

So, das war also jetzt Mittwoch, am donnerstag waren wir (Linda und Ich, zusammen mit 4 bekannten von Linda) bei "Simply dinners" (einfache ABendessen) das ist so ein lustiger Laden,  bei dem man sich anmelden kann (wir hatten dass eigentlich als Fundraiser (Damit leute etwas spenden) für eef, Lindas Organisation geplant, waren aber zu wenig. Also haben wir das einfach so gemacht. "Das" war kochen xD, oder nicht wirklich kochen iegentlich. die hatten 22 veschiedene gerichte, für die alles da ist, und man kann sich eintragen für welche man haben will, dann mixt man alles zusammen, packt das zuhause in der Gefrierschrank und muss es dann später nur noch backen und fertig ist das gericht. Noch einfacher und viel gesünder als Fastfood, und vorallem mehr spaß zu machen!

Ja, das war so ziemlcih, was ich diese Wochen schönes gemacht habe. Gleich gehen wir (mal wieder) zu einem Football game. Hoffe es wird so gut, wie das in Kalifornien!!

Oh, ich hab vergessen euch was zu erzählen, über Kalifornien. An was für Wetter denkt man da? Warm oder kalt? also cih hätte immer gedacht warm. aber wenn man jetzt dahin fährt, dann packt man seine warmen sachen ein, denn da es am meer liegt (nicht einfach irgendein meer sondern der (kalte) pazifik) und der wind vom meer kommt ist es dort ziemlich kalt. (Ich war die einzige, die in San francisco nur ein t-Shirt anhatte) und bloß im Footballstadion war es megawarm!!!!! (kein wind ^^) aber da hatten wir natürlich alle warme sachen an ;-)!

Na ja, das war es jetzt aber wirklich... Muss mich jetzt an die Fotos machen, danach meine Klamotten wegräumen und mein zimmer ein bisschen aufräumen, damit ich saugen kasnn und dann wollte ich noch in den pool, aber wir fashren um viertel nach fünf zum spiel und es ist schon viertelnach vier... wird wohl nix mehr draus!!! :-( Na ja... je eher ich auf höre zu schrieben, dasto mehr zeit für den rest, nich wahr!?!

Und danke für alle Ko..... äh ne, da waren ja keine, ich mein danke für all die Gästebucheinträge!!! Freu mich immer riesig über iwelche reaktionen!

Hab euch alle lieb :-* eure Vicky

18.10.08 23:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung