Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/wasserratte17

Gratis bloggen bei
myblog.de





American Football und Scuba diving

Hi, also im Gegensatz zu letztem Mal gibt es diesmal schon ein bisschen mehr neues. Faengt schon mal damit an, dass jetzt mein Laptop kaputt ist und ich mit dem Computer von meiner Gastfamilien schreiben muss, wass darauf hinaus lauft dass ich, wie ihr grade gesehen habt nur ae ue und oe schreibnen kann ganz zu schweigen von ss anstelle von sz, also diesem offenen B halt.

Na ja, aehm ich hab letztes WE aufgehoert oder? Glaub wohl.
Na gut, also am Sonntag bin ih nicht zur Jugendgruppe gegangen, sondernw ir haben hier zuhause unseren spieleabend von samstag zuendegefuehrt. War auch sehr witzig. Was wir montag und dienstag gem,acht haben, daran kann ich mich leider, ausser dass ich schule hatte nicht mehr wirklich dran erinnern, also wohl nichts besonderes. Meine neuen Klasse sind auf jeden Fall sehr interessant. Und Fashion ist total witzig. Demnaechst fangenw ir an einen Kissenbezug zu naehen... ^^

Am Mittwoch abend war Open House an meiner Schule, normale deutsche nennen das Elternsprechtag... Es war sehr witzig. Unsere Direktorin is echt zu geil, die sprueht vor energie und fing davorne auf der Buehne erstmal an zu singen, dass letzte mal als sie da vorne gastanmden hat hat sie zu tanzen angefangen,... also bei der erschre3ckt mcih jetzt nix mehr.
Na jedenfalls hab ich dann Roger und Linda meine Klassen gezeigt und Lehrer vorgestellt und da hab ich von meinem Mathelehrer erfahren, drei mal duerft ihr raten, ihr kommt eh nicht drauf.......... es gibt bei uns an der schule einen scuba diving (tauch-) Club!!!!!!!!!!!!! Warum erzaehlt einem sowas niemand wenn man denen sagt, dass man taucht?? Seltsame Logik aber egal. Da hab cih mir also erstmal die ganzen Papiere geholt, um dem Schwimmteam beizutreten, um so in kontakt mit dem lehrer zu kommen. Dann mal sehen ob man dem tauchclub noch beitreten kann. Das einzige dumme ist, dass die chancen nciht schlecht stehe, dass die nur in Mexico tauchen gehen, wohin ich leider Gottes nicht mit darf... Regel von ASSE (meiner Organisation) Na ja, den ganzen Papierkram und so hab ich aber trotzdem gemacht, am Freitag war ich beim Arzt um mir mein Physicals sozusagen meine Tauglichkeitsbescheinigung abgeholt hab... Ziemlich dumm irgendwie... und dafuer musste man 120 $ Dollar bezahlen!! Nicht grad wenig finde ich.

Bei dem Arzt bin ich am Freitag gewesen und jetzt muss ich nur am Diensatg nach der Schule mit den andren Schwimmern auf den Lehrer warten und dann hoffentlich ein Mitglied des Schwimmteams werden. Auch wenn die sich jeden NAchmittag treffen und ich da echt keinen Bock drauf hab.
Wenn ihr euch jetzt wundert, warum ich nicht schon Montag dahin gehe, dann ag ich euch dass jetzt... Wir haben Montag Schulfrei!!! :-P
Und da schmeissen wir ne Party, fuer so ziemlich alle NAchbarn und noch n paar tausend leute mehr aus der Kirche (so kommt es einam zumindest vor, Wenn man mit Linda zur Kirche geht, dann quatsht sie erstmal ne halbe Stunde mit jedem!)

Heute haben wir soziemlich nix gemacht, ausser Kirche, n bissl einkaufen fuer Party morgen und Hausaufgaben... oder besser gsagt, die werde ich gleich machen (hab ich mir vorgenommen).

Gestern war so ziemlich der beste Tag vom ganzen WE (zumindest bisher...) wir waren naemlich auf einem echten american football game. Mein Gastvater ist ein riesen fan von den Arizona Wildcats... Dementsprechend ich jetzt auch :-D
Das Spiel war echt witzig (auch wenn die nicht alle auf einen Haufen gesprungen sind )Aber bevor das Spiel richtig gestartet hat gab es einen grossen Bltz und das Spiel wurde erstmal verschoben. auptsaechlich weil vor zwei wochen, ein Schiri auf nem Football feld (angeblich) von nem Blitz getroffen wurde. Manche sagen, es war blos n defektes Kabel... also keiner weiss so wirklich was da passiert ist, deshalb waren sie lieber n bisschen uebervorsichtig. Ganz abgesehen davon, dass diese Footballstadien riesengrosse Blitzableiter sind. So viel Metall und hoeher als so ziemlich alles drumherumj...

Na ja, mit etwa einer dreiviertel Stunde verspaetung ging das Spiel los und die Arizona Wildcats haben mit 74 oder so zu 0 gewonnen! Jap: 74:0 !!! Is unglaublich oder?
Die haben gegen Idaho gespielt. (armes Idaho xD)
Und auch wenn cih das Spiel noch nciht so ganz blicke, ist dass iwi interessant. Die Leute und so... Und zum ende hin hab ich auch schon fast ne ahnung gehabt worum es geht

Ganz abgesehen davon, dass es witzig war, Im Regen unter regencapes Popcorn zu essen :-D

Gleich muss ich jedenfalls Schnitzel machen, deshalb sollte ich jetzt mal langsam mit meinen Hausis weitermachen und hoffen, dass ich diesen Text ueberhaupt posten kann, denn was ich gestern geschrieben hab, dass hat iwi nicht geklappt. Also, HEAGDL (das kann ich jetzt wenigstens mit sicherheit sagen) eure Wiebke

1.9.08 02:10


Werbung


Lang lang ist's her...

Sorry, das ich nciht geschrieben hab so lange, ich hab einfach keine Zeit, und das nu wirklich cniht weil ich viel mache. Nach der Schule gehe ich bloss immernoch in Lindas Office und wenn ich dann (endlich) nach Hause komme, dann mach ich Hausaufgaben... Nicht das interessanteste Leben.

Und meine Gasteltern sind in diesen Fall echt das perfekte beispiel fuer dies typisch amerikanische "Ja natuerlich koennen wir das machen"sager sich aber nie drum kuemmern. Meine Gastmutter wollte sich zum beispiel schonw egen tausend sachen bei irgendwelchen freunden erkundigen und ich glaube nciht, dass sie schon irgendwas davon gemacht hat. Na ja...

Also wie gesagt, in den Schulwochen mach ich einfach nix interessantes, dennim schwimmteam haben sie mich nicht genommen, denn ich bin nicht gut genug... :-( , ne eigentlich bin ich froh arueber, denn ich hab keine Lust auf diesen ganzen Wettkampfschimmen Sch***. Denn dass ist es was die machen, richtig ggen andre Schulen schwimmen und so, nur auf schnelligkeit bedacht. Also muss ich sehen, dass ich so mit dem Lehrer wegen tauchen in Kontakt bleibe. Wird schon klappen, denn ich habe jetzt erfahren, dass es ueberhaupt kein Problem ist nach Mexio zu gehen wenn nur mein Visa das richtige ist und das ist es, dass hat naemlich mein AreaRep gesagt als wir,... halt, ich greife vor. Dann wird das nur kompliziert mit dem schreiben... also, ich kann nach Mexico gehen so oft ich will laut meinem AreaRep und das ist gut so. Er sagt zw3ar auch ich koenne auf keinen Fall tauchen, aber er sagt auch sonst iemlich viele Idiotische Sachen. Wenn ich dass alles vorher gewusste haette haette ich es ir vllt zweimal ueberlegt ob ich mit ASSE fahre oder lieber nach na andren Sache suche.

Na ja, Na letztes Wochenende am Samstag haben wir jedenfalls auch schon was gemacht. Da war naemlich "Part" im Haus unseres AreaReps. Da hab ich dann zum ersten Mal die andren Austauschschueler von ASSE in Tucson gesehen und die schienen alle sehr nett zu sein, wir hatten nur leider keine Zeit zu reden.
Los ging es erstmal sowieso damit das sich jeder vorgestellt hat und der andere Deutsche (wir sind vier, Weiling aus China, Jun auch Sued Korea, Andre aus Deutschland und ich) ein kleines Referat gehalten hat ueber wie er hierhingekommen ist, er hat naemlich PPP (ParlamentarischesPartnerschaftsProgramm odr so aehnlich, das ist ein Stipendium)Danach sind wir vier mit Otto (dem AReaRep) in die Kueche gegangen und er ist mit uns ein Buechlein durchgegangen, von dem ich mittlerweile schon zwei exemplare habe und dessen Inhalt ich erst etwa 10 mal gehoert habe) dabei hat er die ganze Zeit ueber iwelche andren Sachen gelabert... Und er hoert sich sehr gerne reden. Als wir damit fertig waren haben wir alle unsere Flugtickets und Paesse fuer ihn kopiert und dann haben wir uns eine (seeeeeeeeeeeeeeehr interessante ^^) Fotodokumentation ueber Haiti angeguckt, di9e seine Frau gemacht hatte. Seine Frau war die ganze zeit it unseren Gasteltern im Wohnzimmer gewesen uynd hatte mit denen geredet.

Insgesamt war diese Party ein voller erfolg, in dem sinne, als dass jetzt linda un d roger otto auch nciht mehr moegen. sie mochten ihn vorher ein bissl aber ich konnte ihn schon nicht leiden, wenn ich seinen brief gelesen habe. Na, direkt nach der oder eigentlich ncoh in der Fotoschau sind wir gegangen (als letzte) und in die Stadt gefahren, wo wir noch ein bisschen shoppen waremn, bevor wir zum naechsten Footballspiel gegangen sind. Wird eindeutig nciht mein Lieblingssport, ich check das Spiel nciht und bin auch nicht mehr wirklich daran interessiert. Warum erzaehl ich spaeter.

Am sonntag war wieder Kirche und damit der ganze Tag rum, denn danach hab cih dann Hausis gemacht.

 

Dieses Wochenende war ganz ok, abgesehen davon, dass inda und Roger mir ein bisschen auf die nerven gehen, weil ich ganz einfach IMMER mit mind. einem von ihnen zusammen bin. Roger bringt mich zur Schule, ich fahr nach der Schule zu Linda ins Office und bin den ganzen Nachmittag und abend mit ihr zusammen. Erst im Office, dann auf dem weg nach hause, wenn wir noch einkaufen gehen oder sonst was und dann zu hause. Ich hasse es so von einem Chauffeur abhaengig zu sein. Ich wuenschte ich koennte einfach in den Bus steigen und nach Hause fahren.
Aber versteht das jetzt bloss nciht falsch, ich finde die immer noch super nett und eine Klasse familie... ich muss mir bloss was ausdenken vonwegen hobby. Bloss doof, dass man im I-net nix findet und Linda bisher noch mit keine von den Leuten geedet hat die sie seit was weiss ich wie lange fragen will.

Na gestern waren wir jedenfalls in den Karchener Caverns, Das ist die groesste noch lebende Hoehle in Arizona und die ist ziemlich fasizinierend, wenn auch nciht die erste Tropfsteinhoehle die ich gesehen habe... aber voeallem deshalb so schoen, weil auf grund eines computerfehlers ALLE lichter in der hoehle an waren im gegensatz zu normalerweise immer nur die paar die das beleuchten ueber das grade geredet wird.

Ach ja und bevor wir in die Hoehle gegangen sind ist was witziges passiert. Ich hab das nicht mitgekriegt, aber Linda hat wohhl in dem Museum schon eine Uhr repariert, die nicht ganz die richtige Zeit angezeigt hat. Auf jeden fall als wir dann draussen waren hat sie eine andre Uhr gesehen die auch nciht richtig lief. Die wollte sie natuerlich auch reparieren. Dreimal duerft ihr raten was wir da entdeckt haben. Ich lass euch ein bisschen Zeit....

 1

2

3

Nope wahrschienlich nichts von alledem. Unter der Uhr schlief ...
eine Fledermaus!!!! Total suess, eine kline schwarze Fledermaus. Ihr koennt euch vorstellt wie Linda sich erschreckkt hat... Und dann wollte sie die Uhr wieder zurueck haengen (wir wollen ja keine Fledermause stoeren) da ist ihr die Uhr mitsammt Fledermaus hingefallen ..... Ist zum glueck nichts passiert und die FLedermaus ist davon geflattert, war aber sehr witzig!


Nach der Hoehle sind wir dann weiter nach Tombstone gefahren. Das ist eine der bekanntesten Staedte aus dem wilden westen. Ihr habt bestimmt alle schonmal was von Wyatt Earp und Doc holliday gehoert!? Und wenn nicht von denen, dann wenigstens von Billy the Kid!

Die waren alle da, auch wenn Billy nicht da so beruehmt geworden ist... er war einfach nur anwesend. Die zusammenfassung der Geschichte sieht in etwa so aus, das Earp und seine Brueder Eine mit ihnen verfeindete Familie massakriert haben... Haben sich alle erschossen. Doc hollidays part war es die schiesserei zu starten. Mal ganz grob zusammengefasst.

Die Stadt ist aber echt cool. So ziemlich alles alt belassen, die Hauptstrasse (oder besser alte Hauptstrasse) ist nciht mal asphaltiert... Alles sehr authentisch. War schon schoen.

Am spaeten NAchmittag sind wir dann zurueckgefahren, haben in einem Restaurant zu abend gegessen, wo Roger sich das Footballspiel angucken konnte. (Und der kriegt richtig schlechte Laune wenn das Arizonateam verliert was der Grund ist, dass ich das Spiel nciht mehr mag... Es interessiert mich nicht und wenn man beinahe angeschnauzt wird wenn man fragt was die sachen bedeuten, oder warum die grade irgendwas bestimmtes machen, dann hab ich kein interesse mehr daran mehr zu erfahren. Mal sehen ob ich beim naechsten Spiel vllt wieder was erfahre)

Na ja, zu hause dann hab ich einen Brief von Otto Holgerson gehabt (ihr erinnert euch vielleicht, mein AreaRep)
Er und alle andren Gastfamilien sollen an Halloween zu uns kommen, weil Roger seine Garage in eine art geisterbahn verwandelt. weihnachten sollenw ir alle in iwelche krankenhaser oder altersheime oder so gehen und da singen. in der weihnachtszeit sollen wir in der nachbarschaft rumlauifen und in hausern singen. thanksgiving wollte er bei einer der familien feiern (aber ich hoffe/glaube, dass hat sich erledigt). Wir muessen alle mind. zwei praesentaytionen halten ueber unser heimatlandund die idee ein austauschjahr zu machen und ausserde muessen wir alle uns fuer irgendwas freiwilligmelden. das kann sein in der kirche zu helfen, bei nem tierarzt oder (das ist seine lieblingsidee) wir koennen fuer ein stueck highway eine patenschaft uebernehmen und dort den muell wegraumen. (er hat uns in etwa drei mal erzaehlt, wie dreckig deutsche strassen seien). Ausserdem hat er uns nahegelegt, dass wir bei den wahlen mit unseren Eltern zu den Wahlkabinen gehen, "damit wir mal sehen, wie demokratie funktioniert!"Na ja, wie gesagt, ich kann den Typen nciht mwirklich leiden...

Gestern abend war ich aufjedenfall auf der geburtstagsparty von einer meiner schulfreudinnen und das war sehr witzig. Die waren bowlen, aber ein paar andere und ich wir haben lieber "Glueckspiele" gemacht. So sachen wie auf der Kirmes... Schisse, Gluecksrad, ... Und deal or no deal gespielt.
War echt cool. Na ja, das war es so ziemlich, heute waren wir nur in der kirche und haben bei Grandma Murph gefruehstueckt. Jetzt muss ich hausis machen und hab wieder keine Zeit fuer Hausaufgaben, aber wen stoerts! Is ja nur Schule ne!?

Bis zum naechsten Mal und an alle die mir E-Mails geschrieben haben, sorry, dass ich euch keine ANtwort geschrieben habe... Der blog muss reichen fuer heute und wahrscheinlich fuer die ganze naechste woche! HEAGDL eure Wiebke

15.9.08 01:12


Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu, mein Laptop ist wieder da!!!

 ... Ich freu mich so! Jetzt kann ich euch wieder regelmäßiger schreiben (hoffe ich... erstmal muss ich mich wieder an die tastatur gewöhnen). Was ich ecuh letztesmal vergessen hab zu erzählen, zummindest glaub ich das, dass ich auf dem rückweg wurden wir von eine granzkontrolle angehalten... ich galube ich hab das schon erzählt, aber was solls, erzähl ichs hahlt nochmal. Jedenfalls hatte ich meinen Pass nciht bei (warum auch, wir waren nciht mal nahe der Grenze) und der hatte echt probleme damit uns weiterfahren zu lassen.... der dachte wohl echt ichsei ein illegaler einwanderer aus deutschland... meinnen normalen perso hatte ich ja da.

 Na ja, ansonsten, die wochen laufen immer noch alle gleich ab, Roger ist zur zeit in texas, zu einer weiterbildung, auch wenn ich nciht sicher bin ob er was lernt oder unterrichtet. Letztes WE haben wir (hab ich echt nur zwei wochen nciht geschrieben? kommt mir viel laenger vor) na ja jedenfalls sind wir letztes WE shoppen gegangen und haben dann Courtney abgeholt, die hat das WE zuhause verbracht und am morgen haben wir den Parcours gemacht, das ist so ein kleiner Weg auf dem GOlfcourse mit verschiedenen Stationen fuer Situpr und so... wir haben nicht alle gemacht, aber Linda hat sich irgendwie ihr knie kaputt gemacht... Und ihre hand ist acuh immer noch kaputt. Armes Mädel!
Am Samstagabend sind wir jedenfalls zu einem Konzert in den Park gefahren, dort haben Wei Ling (die austauschülerin aus China) und Ich flyer von EEF (educational enrichment foundation, der ort wo linda arbeitet) verteilt und mit hunden geknuddelt. War sehr witzig und Wei Ling ist echt nett. Am Sonntag waren wir wiedernur in der kirche, aber ich hab wenigstens Courtney mal besser kennen gelernt. die ist echt nett.

Und es scheint als wenn cih hier alle möglichen tiererlebnisse hab... ihr erinnert euch ja bestimmt an die Fledermaus oder? Na ja letztes WE hatten wir einen Luchs im Vorgarten.

Nope ihr habt euch nciht verlesen, EIn luchs... kein ausgewachsener, eher jugendlich... aber der lief einfach so bei uns im Garten rum... Ziemlich cool.

Ich hab ausserdem erfahren, dass der Tauchclub nciht an unserer Schule ist, bloß der Lehrer der das macht is auch manchmal an der Schule, aber der ist eig. schon in Rente und bloß noch manchmal der Vertretungslehrer. Na ja jedenfalls hab ich jetzt mal im Inet nach Tauchclubs in Tucson gesucht und auch ein paar gefunden : Desert Diver (Wüstentaucher), Desertdolphins (Wüstendelfine),... Interessante namen... hat mir leider noch keiner zurueckgeschrieben. Heute haben wir dann auch mal nach reiten geguckt und naechstes WE gehe ich zu nem FUßballspiel im Park, auch wenn cih cniht weiß, wer da spilet, eine mutter aus der nachbarschaft hat mich eingeladen und da sagt man ja nicht nein ne... ^^

Nagut, ich hoffe das reicht euch erstmal, schreibt mir schoene lange Kommis... <3 U all = HEAGDL lg und bis bald, eure Wiebke (oder Vicky) Ich hoffe alle die ICQ oder Skype haben sind am Samstag nachmittag online, ich werd mein bestes tun, auch da zu sein! bis dann *byebye*

26.9.08 03:08


Ach ja, Laura...

... ist dir eingefallen, an was dich die Haustür erinnert??
26.9.08 03:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung