Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/wasserratte17

Gratis bloggen bei
myblog.de





50:50

Hi Leute...

2 Wochen noch Schule
3 Wochen bis Papa kommt
6 Wochen bis ich wieder zu Hause bin

Mann, ich bin mir echt nicht sicher, ob ich das gut finde oder nicht, dabei weiß ich gar nicht, was ich hier vermissen würde. Halb freu ich mcih natürlich, euch all ewieder zusehen, aber andrerseits, ähm nicht sicher, was andererseits...

Und Papa war ja auch vor zwei Wochen schon hier mit Hendrik.
Ach ja, stimmt, das hatte ich euch ja noch gar nicht erzählt. Zumindest nich denen, die nur meinen blog lesen. ALso wir waren in den verschiedenen National parks hier in der Gegend und haben uns noch eine Höhle angesehen. All die guten Sachen die man nie macht, wenn man hier "wohnt". Das war echt schön, aber die mehrzahl meiner Leser weiß das ja alles schon.

Letztes WE dann waren Linda und ich auf einem Mystery Ride. ALso eigentlich hattenw ir geplant, endlich einmal unsere langersehnte Wanderung zu machen und die "7 Fälle" zu besuchen, allerdings hatte Linda (ohne mir was davon zu erzählen) einen Ausritt gebucht. Wir sind zur Lazy K Ranch gefahren (ich wusste allerdings immer noch nicht, wo genau es hinging) und sind von dort aus eine stunde lang durch die Berge geritten, wobei das allerdings ein bisschen übertrieben ist, eigentlich haben wir bloß auf Pferden gesessen, die dem Pferd davor hinterher getrottet sind. Aber es war trotzdem lustig. Und auf der Farm waren die süßesten Tiere. Die hatten ein kleines Kätzchen, einen Ziegenbock, einen Labrador und einen (ich weiß wie unwahrscheinlich das klingt) total süßen kleinen Bulldoggen Welpen. Also nicht wirklich ein Welpe, aber immer noch jung.
Jedenfalls hatten wir schon ne Menge Spaß.

Und diese letzte Schulwoche hatte auch einige relativ interessante äähm... "Aktionen". Zum BEispiel war einmal Karneval. Das sah dann in etwa so aus, dass während der Pause eine aufblasbare Rutsche, ein aufblasbares ähm Basketball wettwerf dingens und ein (ratet mal...) aufblasbarer Parcours aufgebaut worden waren. Japs... sowas nennt man hier dann Karneval.

Ja und heute ist Muttertag und wir sind zum Kitt PEak Observatory gefahren um uns ein teleskop durch Fenster anzugucken xD. ALso ich fands ziemlich interessant, aber Roger war eher gelangweilt. Wir haben ne Menge über verschine Millionen und Trillionen gehört und über Staubwischen mit Trockeneis u.s.w. und wir hatten ne Menge spaß. In unserer Gruppe hatte eine einen "Flat Stanley" mit von seiner nichte und hat dann erstmal ein Gruppenfoto von uns allen mit ihm gemacht. Flat Stanley ist eine Art tradition hier. Eigentlich jedes Schulkind macht den. D.h. also die schneiden n kleines Männchen aus und schicken das dann zu irgeneinem Verwandten weit weg oder so und der/die macht dann Fotos von wo Stanley hingegangen ist. So in der art wie Felix (ihr wisst schon, der kleine Hase) bloß sind das keine Bücher sondern "echte" Geschichten. Allerdings wäre dieser Stanley fast weggeweht, denn da oben aufm Berg (abgesehen davon dass es ca. 20° kälter war als unten in Tucson) war es auch unglaublich windig. Oh und nebenbei, 20° kälter heißt anstelle von 100 irgendwas °F (ca.
40°C) war es nur 80°F (ca. 25 °C (?)) also immer noch in deutschen verhältnissen relativ warm ^^

Ja und gstern sollte eigentlich unser letztes Treffen mit unserem Heißgeliebten Otto Holgerson stattfinden, aber da er und seine Frau auch vor kurzem im Krankenhaus gewesen waren hat er das (leider ^^) abgesagt. Schade, dass er krank war, aber ich freu mcih trotzdem. Stattdessen ahben wir allerdings dann einen vier (!!) seiten langen Brief gekriegt bei dem schon die Grammtik nciht gestimmt hat. ABgesehen davon war der inhalt auch sehr interessant ;-)
Er hat uns erzählt, wie sehr wir es zu Hause wieder hassen würde, dass unsere Freunde nix mit uns zu tun haben wollten und (am wichtigsten) das wir mit unseren Gasteltern über unser Heimatland reden sollten, da die mehr darüber wissen. (Das war ein Zitat!!) Ja, Otto ist immer für Scherze gut.

Ein gutes hatte de rBRief allerdings: Es war der LETZTE!!!!!!

Ich weiß, ich bin gemein. Aber jetzt hab ich von ASSE (falls ihr nicht mehr wisst, das is der Name meiner Organisation) einen Brief gekriegt mit einer ähm Umfrage, wie mir was gefallen hat und was gut war und was nciht... unter anderem über meinen Area Rep.
Keine Sorge, ich bleib freundlich xD....... aber auch ehrlich :-D

Na ja, jetzt muss ich das ende von James Bond gucken... oder gnaz vielleicht so tun als würd ich Hausis machen, aber die macht man ja eh nie!

Hab euch alle ganz doll lieb und es gibt auch wieder n paar neue Fotos. man sieht/hört/schriebt sich mal wieder, eure Wiebke.

11.5.09 05:33


Werbung


Sommerferien!

Hi Leute,

Ferien sind doch was schönes! Lange schlafen, nichts tun, schwimmen,...
Jap, Sommerferien sind hier seit ähm ... seit Donnerstag. Also Mittwoch war der letzte Schultag und Graduation (Abschluss).
Ich war ein Honorguard (Ehrengarde). d.h. ich war dafür verantwortlich den graduierenden Kids bescheid zu geben, wenn sie aufstehen mussten und wohin sie gehen mussten, u.s.w.
Das war echt lustig. Und ich bin noch nicht mal hingefallen. Das hatte ich schon fast erwartet,...kenn mich ja.
Das war dann so ziemlich das letzte Mal, dass ich die meisten meiner Mitschüler gesehen habe/sehen werde. Nicht ganz so schlimm eigentlich.

Am Donnerstag habe ich dann meinen ersten Ferientag genossen, und vorallem viel geschlafen... was macht man auch sonst im Sommer xD?
Am Freitag dann bin ich mit Anna, Lyric und nem andren Freund von ihnen ins Kino gegangen.  Wir haben Star Trek geguckt. Das ist ein klasse Film. Total klasse! Wir wollten eig. zusammen noch Minigolf spielen und nachher Abendessen. Aber wir hatten nur Zeit für den Film.
Um 7 war bei uns in der Kirche noch irgendsoein Konzert dingens, mit nem Männerchor von ner Uni. Nicht wirklich so ganz meine Musikrichtung, ich fands eher unglaublich langweilig, aber alle andren fandens klasse. Zwei von den Sängern haben bei uns übernachtet und gestern morgen haben wir die dann zurück zu deren Bus gebracht. Ich hab den Rest des Tages am Pool verbracht und Linda und Roger waren autos gucken. Linda will Courtney ihr auto geben und n neues für sich selbst kaufen. Im Moment denken sie darüber nach einen neuen Volvo zu kriegen, oder einen Nissan. Genauer weiß ich da auch nix.

Wie ihr seht, so ganz viel passiert hier auch nichts. Ich glaub wir werden heute noch nicht mal in die Kirche gehen, es sei denn wir gehen zu dem um 11.
Na, wie auch immer. Ich weiß nichts anderes mehr zu erzählen...
nichts so wichtiges passiert.

Ich werd bald wieder schreiben, wenn mal wieder was passiert ist xD
Ich plane nämlich noch 'ne ganze Menge mit meinen Freunden...Frage is ja natürlich imer noch, was davon wahr wird!

HEAGDL, eure Wiebke

24.5.09 18:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung